Veranstaltungen zum Frauenmonat März

Projektimage

„Frauen-Power im Wienerwald“: Eine Bewegung belebt die regionale Wirtschaft

Am 8. März findet jährlich der internationale Weltfrauentag statt. An diesem Tag werden auf die Rechte der Frauen und die Gleichstellung von Geschlechtern aufmerksam gemacht. 

In der Region Elsbeere Wienerwald wird dies zum Anlass genommen und der März zum "Frauen Monat" erklärt. Ein neues LEADER Projekt mit dem Titel  „Frauen-Power im Wienerwald“, initiiert von der Gesellschaft für Sozialforschung und Bildung Neulengbach, setzt zusätzlich neue Impulse für die Stärkung von Frauen in der regionalen Wirtschaft.

Veranstaltungs-Highlights im März:

  • 29. Februar 2024, 18:30 - 20:30,  Eröffnungsveranstaltung Frauen-Power im Wienerwald: Frauen Reigen Rathaus Saal Neulengbach
  • 8. März 2024, 13:30 Uhr, SpeiseLokal, Wienerstraße 25: GEHsprächeam Internationalen Frauentag.
  • 8. März 2024 19:00 Fest der Sinne zum internationalen Frauentag Lengenbacher Saal mit Charity Versteigerung und Weinverkostung
  • 17. März 2024, 13:00 bis 15:00 Uhr, Kirchenplatz 2: Führung"Starke Frauen in Neulengbach".
  • 20. März 2024, 19:30 Uhr, Theaterei, Hauptstraße 5, St. Christophen: Filmabend„Die Dirigentin“.

Im LEADER-Projekt "Frauen-Power im Wienerwald" sind außerdem Videostories von starken Frauen in Neulengbach geplant, die inspirieren und die vielfältigen Wege zum Erfolg in Neulengbach aufzeigen. Michaela Schmitz, eine treibende Kraft hinter dem Projekt, unterstreicht die Bedeutung dieser Geschichten: „‚Frauen-Power im Wienerwald‘ gibt Frauen eine Bühne und fördert neue Netzwerke. Die Videostories verstärken diese Botschaft, indem sie eindrucksvolle Lebenswege von Frauen in unserer Region beleuchten.“

Ein innovatives Element des Projekts ist weiters die „Frauenpower KI“, ein Bot, der mithilfe künstlicher Intelligenz alle Informationen über das Projekt bereithält. Verfügbar auf der Website www.gesob.at, bietet die KI schnellen Zugriff auf Projektinfos, Veranstaltungsdetails, und vieles mehr, um Interessierten einen umfassenden Überblick zu ermöglichen.

„Frauen-Power im Wienerwald“ markiert den Beginn einer langfristigen Bewegung. Für weitere Informationen zum Projekt kontaktieren Sie bitte Michaela Schmitz unter 0660/125 81 20 oder via E-Mail: info@gesob.at. Einen Überblick über die Projektveranstaltungen gibt es hier!

12.02.2024